14.08.2016


CROATIA REVIEW: Appartement Elio


Während unserem Urlaub in Kroatien (6.8. - 13.8.'16)  verbrachten wir die 7 Nächte

im Appartement 1 der Villa Elio.

1. Lage: *****

Die Villa ist weder weit von Umag, noch weit vom Strand entfernt. Mit dem Rad ist man in 5 Minuten in Umag (vorausgesetzt man nimmt den richtigen Weg ;)), und zu Fuß ist man auch in kürzester Zeit am Strand. Der Felsstrand ist zwar etwas weiter entfernt als der familienfreundliche Sandstrand, mit dem Fahrrad ist man aber trotzdem sofort da. Überquert man die Straße vor dem Haus, gelangt man sofort zu einem Spielplatz, was für Familien mit kleinen Kindern sehr vorteilhaft sein kann.

Die Umgebung ist ansonsten sehr ruhig, es fahren kaum Auto und die Nachbarschaft besteht hauptsächlich aus anderen Ferienhäusern. 

2. Ausstattung: ****

Im Appartement war zwar alles Notwendige vorhanden, aber ein paar Kleinigkeiten sind uns doch abgegangen. Es waren 2 geräumige Kleiderschränke in der Wohnung, aber meiner Meinung nach waren zu wenige Kleiderbügel dort. Ich bin begeisterte Kleider - Trägerin und in unserem Appartement wäre eigentlich Platz für bis zu 6 Personen. Da habe ich mir die Frage gestellt, ob der Stauraum dann nicht doch etwas knapp werden könnte.  

Zudem ging mir im 'Kinderzimmer' ein Spiegel ab, der eigentlich Platz gehabt hätte. So musste ich immer ins Bad oder ins Schlafzimmer meiner Eltern rennen.

Wer vor hat dort selbst zu kochen könnte einen Backofen missen, aber ein Ceranherd ist vorhanden. :)

Das Wichtigste im Sommerurlaub ist jedoch die Klimaanlage, die - Gott sei dank - funktionsfähig war.

3. Sauberkeit: *****

 

Die Sauberkeit war wirklich erste Klasse. Das Bad war komplett sauber (und neu!), aber auch ansonsten ist mir nichts Dramatisches aufgefallen. Ich habe einmal entdeckt, dass die Stuhlbeine unten etwas rostig waren, aber das hat meiner Meinung nach nichts mit Schmutz zu tun. :)

 

 

4. Personal: *****

Der Vermieter - der übrigens Elio heißt - war stehts sehr freundlich und immer hilfsbereit als wir beispielsweise frische Handtücher wollten. (Es waren nur 4 Handtücher und 4 Duschtücher vorhanden, wurde aber auf Anfrage am Mittwoch noch einmal gewechselt:))

 

5. Atmosphäre allgemein: *****

Ich Ich habe wirklich nichts zu bemängeln. Die Appartementanlage machte auch von außen einen einladenden Eindruck. Es war sogar eine Grillstelle vorhanden, die wir aber leider nie benutzt haben. Zu Unserer Überraschung war neben dem normalen Pool auch noch ein Whirlpool vorhanden. :)

 

Für den Urlaub hatten wir auf unserer Terrasse auch genug Privatsphäre und im übrigen auch sehr freundliche Nachbaren. Um die bepflasterten Bereiche der Anlage säumten sich überall Pflänzchen, was der Umgebung tropisches Flair einhauchte. ^^

6. Fazit: *****

Für 100€ pro Nacht in der Hochsaison kann ich nur sagen: Das Appartement ist mehr als OK. Ich persönlich habe mich sehr wohl gefühlt und würde jederzeit wieder dort Urlaub machen. :)



Kommentare: 0